Gartenhäuser

Ihr Kaufberater: Der richtige Weg zum neuen Gartenhaus mit Flachdach

Ein Gartenhaus aus Holz gilt als nützlich, gemütlich und vielseitig gestaltbar. Das kleine Heim im Grünen ist aktuell wieder gefragter denn je und verschönert unzählige Gärten mit seinen unschlagbaren Vorteilen. Nachdem das Gartenhaus lange als Abstellraum für Gartenutensilien galt, werden die klassischen Holzhäuser mittlerweile für Ihre vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten geschätzt. Aus deutschen Gärten sind die heimisch wirkenden Häuschen längst nicht mehr wegzudenken und gehören zu der Standardausstattung jedes rundum schön gestalteten und einladenden Gartens.

Die große Beliebtheit der kleinen Häuschen ist leicht nachzuvollziehen, denn ein Gartenhaus bietet etwas für jeden Geschmack und kann individuell gestaltet werden. Als Experte für Holz und Gartenhäuser stellen wir Ihnen nicht nur die besten Gartenhaus Modelle für Ihren Garten zur Verfügung, sondern stellen Ihnen auch regelmäßig die neuesten und beliebtesten Gartenhaustrends vor, zu denen aktuell auch die modernen Gartenhäuser mit Flachdach zählen. Immer mehr Gartenfreunde setzen bei der Auswahl und Planung auf die nordische Dachform, die weitaus mehr als ein klares Design zu bieten hat.

Interessieren auch Sie sich für diesen Gartenhaus Trend, finden Sie in unserem Ratgeber nützliche Informationen und hilfreiche Tipps rund um den Kauf eines Gartenhauses mit Flachdach. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Gartenhauses für Ihre Bedürfnisse und stellen Ihnen die überzeugenden Vorteile eines Flachdachs detailliert und übersichtlich vor.

In diesem Kaufberater erwarten Sie folgende Informationen:

  • Die Vielfalt der Gartenhäuser: Wie können Sie ein Gartenhaus mit Flachdach nutzen?
  • Gartenhaus mit Flachdach: Was zeichnet die besondere Dachform aus?
  • Welche Vorteile bringt Ihnen ein modernes Flachdach?
  • Was ist vor dem Kauf eines Gartenhauses mit Flachdach zu beachten?
  • Aufbau, Montage und Pflege von Gartenhäusern mit Flachdach

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und hoffen, einige Ihrer Fragen zu Gartenhäusern mit Flachdach so bereits im Vorfeld hilfreich beantworten zu können.

Die Vielfalt der Gartenhäuser: Wie können Sie ein Gartenhaus mit Flachdach nutzen?

Wie bei jedem anderen Gartenhaus auch, können Sie auch ein Gartenhaus mit Flachdach vielseitig und individuell nutzen. Ihrer Fantasie sind bei der Nutzung eines Gartenhauses eigentlich keine Grenzen gesetzt, aber um Ihnen einen Überblick zu geben, wofür die Häuser aus Holz besonders gut geeignet sind, geben wir Ihnen gerne ein paar Inspirationen mit auf den Weg, anhand derer Sie das passende Gartenhäuschen für Ihre Zwecke auswählen können. Möchten Sie sich ein Gartenhäuschen mit Flachdach zulegen, ist es wichtig, dass Sie sich vorher überlegen, welche Anforderungen Ihr Gartenhaus erfüllen soll und anhand dieser Anforderungen ein passendes Gartenhausmodell aussuchen oder sich eventuell sogar ein individuelles Gartenhaus zusammenstellen.

1. Verwenden Sie Ihr Gartenhaus als praktischen Stellplatz

Zusätzlichen Platz können Sie immer gut gebrauchen, besonders für Gegenstände, die im Garten herumliegen oder ständig im Weg stehen. Die klassische Nutzung als Geräteschuppen ist auch heute oft noch gefragt, denn nichts bietet einen sichereren und trockeneren Abstellplatz als ein Gartenhaus aus Holz. Verstauen Sie Geräte, Fahrräder, Grillutensilien und vieles mehr sicher und vor Wind und Wetter geschützt in Ihrem geräumigen Gartenhaus und freuen Sie sich über einen stets ordentlichen Garten.

2. Nutzen Sie Ihr Gartenhaus mit Flachdach als Freizeithaus

Verbringen Sie in Ihrer Freizeit viel Zeit im Garten, ist ein Gartenhaus das Beste, was Ihnen passieren kann. Ein Gartenhaus aus Holz bereichert Ihre Freizeitgestaltung im Garten um einen zusätzlichen trockenen Platz für Hobbies und andere Aktivitäten. Schaffen Sie sich einen Platz, an dem Sie mit Freunden und Familie zusammenkommen können und eine unvergessliche Zeit erleben können. Grillen Sie gemeinsam vor dem Gartenhaus, verbringen Sie lustige Spieleabende in dem gemütlichen Häuschen oder laden Sie alle Ihre Freunde zu einer wilden Gartenparty ein. Im Gartenhaus findet sich der perfekte Platz für Sitzgelegenheiten, eine Bar und unzählige weitere Highlights.

3. Verwandeln Sie das Gartenhaus in ein kleines, gemütliches Wohnhaus

Ein Wohnzimmer im Grünen? Ein Gartenhaus mit Flachdach macht diesen Traum wahr. Richten Sie sich im Gartenhaus heimisch ein und schaffen Sie sich eine kleine Wohlfühloase in Ihrem geliebten Garten. Fällt Ihnen im Haus mal wieder die Decke auf den Kopf, können Sie so einfach mal die Tapeten wechseln und einen entspannten Tag im Garten verbringen. Genießen Sie die Ruhe, die Ihnen ein Gartenhäuschen bieten kann und gönnen Sie sich einfach mal ein paar beruhigende Stunden inmitten Ihres grünen Gartens. Gestalten Sie Ihr Gartenhaus in ein kleines Wohnhäuschen im Garten um und schaffen Sie so gleichzeitig einen Platz für Gäste.

Gartenhäuser mit Flachdach: Was zeichnet die besondere Dachform aus?

Ein Flachdach bietet eine moderne und besonders schöne Alternative zu Dächern mit Schrägen. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um ein flaches Dach, dass lediglich über eine minimale Neigung verfügt, die man nicht erkennen kann. In der Regel beträgt die Neigung eines Flachdachs nicht mehr als zehn Prozent. Ein Flachdach steht für den Bungalow Stil der 60er und 70er Jahre und ist momentan wieder in zahlreichen Neuinterpretationen der modernen Architektur wiederzufinden.

Bevor Sie sich für ein Flachdach oder eine andere Dachform entscheiden, sollten Sie folgende Entscheidungskriterien beachten:

  • Den geplanten Zweck und Nutzen des Gartenhauses
  • Den Standort des neuen Gartenhäuschens
  • Ihre örtlichen Klima- und Wetterbedingungen
  • Persönlichen Geschmack bezüglich Design & Stil

Je nach angestrebter Nutzung benötigen Sie mehr oder weniger Platz und gerade ein Dach ist für den nutzbaren Platz im Innenraum entscheidend. Manche Dächer eignen sich besonders gut für bestimmte Wetterbedingungen und manche Dächer brauchen selber viel Platz im Garten. Überzeugen Sie sich von den jeweiligen Vorteilen der Dächer und entscheiden Sie dann, ob ein Flachdach Ihren persönlichen Anforderungen genügt.

Mehr als ein stilvoller Hingucker: Diese Vorteile bringt Ihnen ein modernes Flachdach

Schlichtes und nordisches Design

Lieben Sie klare und nordische Designs, sind Sie mit einem Flachdach besonders gut beraten. Durch seine klare und unaufgeregte Form wirkt ein Flachdach besonders schlicht und ruhig. Es sorgt für einen stilvollen Look des Gartenhauses und begeistert mit einem modernen Design, das sich besonders gekonnt von den klassischen Satteldächern abhebt. Ein Flachdach fügt sich so mit Leichtigkeit in jeden Garten und in jede Umgebung ein, so dass es nahezu mit jeder Gartengestaltung kombinierbar ist.

Mehr Wohnraum und keine störenden Schrägen

Da das Dach flach ist, erwartet Sie auch kein Dachgeschoss mit Schrägen, die die Nutzung des Wohnraums einschränken. Profitieren Sie von einem vollständig nutzbaren Wohnraum und besonders viel Platz im Innenraum des Gartenhauses. Wünschen Sie sich ein besonders geräumiges Gartenhaus, ist ein Flachdach die optimale Wahl für Ihre Ansprüche.

Leichte Begrünung der Dachfläche

Mit einem Flachdach können Sie ein ganz besonderes Highlight umsetzen, denn ein Flachdach ist hervorragend zum Bepflanzen geeignet. Begrünen Sie das Flachdach und holen Sie sich einen optischen Hingucker in Ihren Garten, der so perfekt in die Umgebung passt. Nichts wirkt naturnaher als ein Gartenhäuschen, das anhand von Begrünung in die Gartengestaltung integriert wird. Als Hobbygärtner können Sie sich so außerdem über eine zusätzliche Nutzfläche für Ihr liebstes Hobby freuen und das nächste Beet einfach mal auf Ihrem neuen Flachdach verwirklichen.

Was ist vor dem Kauf eines Gartenhauses mit Flachdach zu beachten?

Haben Sie sich entschieden und die Wahl des Gartenhausdachs ist auf ein Flachdach gefallen, sollten Sie vorher noch einige Dinge beachten, bevor Sie Ihren Kauf tätigen. Die richtige Vorbereitung ist dabei alles: Mit unseren Tipps geht bei Ihrer Gartenhaus Planung sicher nichts schief und Ihr Gartenhaus Kauf wird ein voller Erfolg.

1. Die Neigung des Flachdachs

Haben Sie bereits ein Modell im Auge, sollten Sie im Vorfeld abchecken, ob das Flachdach über die nötige Minimalneigung verfügt. Nur so können Sie sichergehen, dass Regenwasser optimal ablaufen kann und das Dach sicher und trocken ist.

2. Die Abdichtung des Flachdachs

Damit Ihr Flachdach sicher und dicht ist und auch dauerhaft bleibt, empfiehlt es sich, im Vorfeld darauf zu achten, ob das Flachdach nicht nur eine entsprechende Neigung aufweist, sondern auch zusätzliche Abdichtungen vorweisen kann. Besonders in Wohngegenden, in denen oft mit einem starken Regenfall zu rechnen ist, sollten Sie lieber den sicheren Weg gehen und bereits beim Kauf auf ein Flachdach mit ordentlicher Abdichtung vertrauen.

3. Der Standort des Gartenhauses

Überlegen Sie vorher genau wo Ihr Gartenhaus im Garten stehen soll und überprüfen Sie den Boden und Standort vorher genau auf seine Eignung. Lassen Sie sich im Zweifelsfall am besten von einem fachkundigen Experten beraten.

4. Beachtung des Baurechts

Beim Bau eines Gartenhauses können Sie nicht einfach loslegen, ohne vorher das örtliche Baurecht zu checken. Informieren Sie sich über die örtlichen Richtlinien und überprüfen Sie vor dem Kauf, ob Sie für Ihr Gartenhausmodell eine Baugenehmigung benötigen. Wird eine Genehmigung benötigt, sollten Sie diese in jedem Fall einholen, damit Sie sich so vor späteren Strafen absichern.

5. Zusätzliche Extras

Ein Holzhäuschen im Garten bietet unzählige Möglichkeiten, Sie können es mit vielen zusätzlichen Extras aufwerten. Wichtig ist, dass Sie sich schon vor dem Kauf überlegen, wie die Zusatzausstattung aussehen soll, um das perfekte Basis Gartenhaus für die Änderungen auszuwählen. Haben Sie sehr viele Sonderwünsche und Verbesserungsvorschläge, kommt eventuell ein individuell geplantes Gartenhaus für Sie in Frage, das speziell nach Ihren Anforderungen entworfen und geplant wird.

Unser Tipp: Planen Sie zusätzliche Isolierungen und Abdichtungen ein, damit Sie sich besonders lange auf Ihr Gartenhaus verlassen können. Umso besser das Gartenhaus beim Kauf ausgestattet und isoliert wird, desto weniger Pflege- und Reparaturaufwand erwartet Sie in den nächsten Jahren.

6. Ausführliche Beratung

Holen Sie sich immer eine zweite Meinung ein. Lassen Sie sich auf jeden Fall zusätzlich von Fachverkäufern und Experten beraten, die Ihnen zusätzlich versichern, dass Sie die richtige Wahl für Ihre Situation und Anforderungen treffen. Eine ausführliche Beratung empfiehlt sich außerdem, da Sie Ihnen bisher unbedachte Perspektiven und Alternativen eröffnen kann.

Noch mehr Tipps: Aufbau, Montage und Pflege von Gartenhäusern mit Flachdach

Aufbau des Gartenhauses

Legen Sie beim Aufbau Ihres neuen Gartenhauses Wert auf eine fehlerfreie Montage, empfehlen wir Ihnen den Aufbau durch Montage Profis. Generell ist es aber auch möglich, dass Sie Ihr neues Gartenhaus selbst aufbauen. Haben Sie bereits etwas handwerkliche Erfahrung, können Sie das Gartenhaus mithilfe der mitgelieferten Montageanleitungen aufbauen. Befolgen Sie dabei exakt die vorgegebenen Schritte und beachten Sie ausnahmslos alle Hinweise des jeweiligen Herstellers.

Haben Sie sich außerdem für zusätzliche Ausstattungen entschieden, z. B. für Stromanschlüsse, einen Saunaofen oder andere Extras, sollten Sie hier auf jeden Fall auf fachmännische Hilfe zurückgreifen und auf eine sichere Montage setzen.

Wartung und Pflege des Gartenhauses mit Flachdach

Je nachdem, wie gut Ihr Gartenhaus gegen äußere Einflüsse abgesichert und geschützt ist, erwartet Sie ein anderer Pflegeaufwand. Gut isolierte und geschützte Gartenhäuser halten meist über viele Jahre dicht und müssen kaum nachgebessert oder repariert werden. Mit der richtigen Pflege Ihres Häuschens können Sie die anfallenden Reparaturen aber trotzdem minimieren. Wichtig ist, dass Sie Ihr Gartenhaus regelmäßig kontrollieren: Ist das Dach bei Regen dicht und sind an den Hauswänden Makel zu erkennen?

Erkennen Sie erste Anzeichen von Schäden, sollten Sie schnell eingreifen und für eine ordentliche Reparatur sorgen. Fällt eine Reparatur an, empfehlen wir Ihnen, direkt über eine entsprechende Vorsorge nachzudenken, damit Ihr Gartenhaus in Zukunft besser gegen Schäden, die durch äußere Einflüsse oder die Witterung entstehen können, geschützt ist.

Unser Tipp:

Streichen Sie Ihr Holz Gartenhaus regelmäßig mit schützenden Lasuren oder Lacken. Durch die witterungsbeständigen Anstriche schützen Sie das Holz vor Feuchtigkeit und anderen Einflüssen. Achten Sie darauf, dass Sie nur Anstriche verwenden, die das Holz trotz der Lackschicht atmen lassen. Mit bunten Lacken können Sie Ihrem Gartenhaus auch einen neuen Look verpassen oder Ihr Gartenhaus auch nach Jahren wieder wie neu aussehen lassen.

Haben Sie noch Fragen zum Kauf eines Gartenhauses mit Flachdach?

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu dürfen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie noch offene Fragen haben oder Hilfe bei der Auswahl des passenden Gartenhäuschens benötigen. Wir beantworten Ihnen sämtliche Fragen und helfen Ihnen bei allen Ihren Wünschen weiter. In unserem Sortiment finden wir stets die optimale Lösung für Sie.

119 Artikel gesamt

 pro Seite sortiert nach In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

119 Artikel gesamt

 pro Seite sortiert nach In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4